Sie haben Fragen?
09631 300420
Immobilienbewertung durch      Verkehrswertgutachten
Immobilienbewertung durch Verkehrswertgutachten

Verkehrswertgutachten

Immobilienwert durch ein Verkehrswertgutachten

Was ist meine Immobilie wert? In vielen Fällen reicht hierzu eine mündliche oder "kurze Auskunft" nicht aus! Meist wenn Behörden, Gerichte, Betreuungsfälle oder auch eheliche Auseinandersetzungen eine Rolle spielen. Das Verkehrswertgutachten gibt auf diese Frage die ausführliche und begründete Antwort auf rund 50 - 70 Seiten.  

 Wichtig: Das Gutachten eines zertifzierten Sachverständigen ist sicher und gerichtsfest, unabhängig und unparteiisch. Verkehrswertgutachten aus unserem Hause erfüllen die Standards der Gerichte. 

§ Verkehrswertgutachten nach den gesetzlichen Vorschriften

Entsprechend des Bewertungsauftrages, den wir zu Beginn gemeinsam besprechen, erfolgt eine objektive und unparteiische Ermittlung des Verkehrswertes Ihrer Immobilie nach §194 Baugesetzbuch (BauGB) nach den Vorgaben der Wertermittlungsverordnung (ImmoWertV) sowie nach der Sachwert-Richtlinie, Ertragswert-Richtlinie und Vergleichwertrichtlinie.

Wir sind in folgenden Regionen als Immobiliengutachter tätig: Bayreuth, Tirschenreuth , Weiden, Neustadt, Marktredwitz, Regensburg – Alle Städte mit Umland.

Wie ist der Ablauf?

Der Ablauf zur Erstellung eines Verkehrswertgutachtens

Erstgespräch
Ist ein Verkehrswertgutachten notwendig? Beratung. Auftragserteilung. Abstimmung notwendiger Unterlagen.
Vorbereitungen

Beschaffung erster Unterlagen. Vereinbarung des Ortstermins für die Besichtigung.

Ortstermin
Ortsbegehung außen und innen. Fotodokumentation. Beurteilung der     Ausstattung und des Zustandes.
Bearbeitung

Auswertung der Unterlagen. Auswertung der Ergebnisse der Ortsbegehung. Auswertung der Marktdaten.

Verkehrswertgutachten
Erstellung des Verkehrswertgutachtens.
Übergabe des Gutachtens
Übergabe des Gutachtens. Hilfestellung. Beratung.

Welche Unterlagen werden Benötigt?

Sollten Sie nicht alle Unterlagen zu Hause haben – kein Problem. Gerne kümmern wir uns um die Beschaffung aller notwendigen Unterlagen bei den örtlichen Behörden und Ämtern. In der Regel werden zur Erstellung eines Gutachtens die folgenden Unterlagen benötigt:

  • Auszug aus der Flurkarte
  • Flächennutzungsplan 
  • Bebauungsplan 
  • Aktueller Auszug aus dem Grundbuch
  • Aktueller Auszug aus dem Baulastenverzeichnis
  • Bauvorlage/Genehmigungspläne (Grundrisse, Schnitte, Ansichten, Wohn- und Nutzflächenberechnung, Berechnung der Bruttogrundfläche usw.)
  • Aktuelle Mietverträge mit Nachträgen, Mietzusammen­setzung sowie Angaben zu ggf. bestehendem Leerstand
  • Bei Wohneigentum & Teileigentum die Teilungserklärung und der Aufteilungsplan
  • Bei Erbbaurechten zusätzlich Erbbaurechtsvertrag
  • Auskunft aus dem Altlastenkataster und Energieausweis, falls vorhanden
  • Weitere wichtige Informationen (z.B. besondere Vereinbarungen, anstehende Erschließungsbeiträge, vorangegangenes Hochwasser etc.)
Wir fertigen Gutachten für unterschiedliche Anlässe und Auftraggeber

+ Bei Kauf oder Verkauf zur fundierten Unterstützung

+ Bei ehelicher Auseinandersetzung: Scheidung

+ Zur Vorlage bei Behörden

+ Bei Erbschaft 

+ Bei Schenkung

+ In Betreuungs-/ Pflegefällen

+ Für Insolvenz- & Nachlassverwalter

Für Gerichte

+ Im Insolvenzverfahren

+ Für das Finanzamt

Sie benötigen ein Verkehrswertgutachten? Welche Art der Immobilienbewertung passt zu Ihrem Anliegen?
Senden Sie uns einfach eine Nachricht und lassen Sie sich beraten
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Pflichtfelder *
Absenden
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben